Krabba-Nescht Tisch reservieren - Restaurant Krabba-Nescht in Calw
4.1 17
Bannstraße 1 Calw Baden-Württemberg 75365
07053 967180

Tisch reservieren - Restaurant Krabba-Nescht in Calw

Adresse:

Krabba-Nescht
Bannstraße 1
75365 Calw

Kontakt:

Telefon: 07053 967180
Webseite: http://www.krabba-nescht.de/

Öffnungszeiten:

Montag: Geschlossen
Dienstag: Geschlossen
Mittwoch: 17:00–22:00 Uhr
Donnerstag: 17:00–22:00 Uhr
Freitag: 17:00–22:30 Uhr
Samstag: 17:00–22:30 Uhr
Sonntag: 11:00–22:00 Uhr

Speisen:


Deutsch

Reservierung:

Krabba-Nescht hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Krabba-Nescht

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4.1 (4.1)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von von Mittwoch, 12.10.2016 um 09:12 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Hallo Zusammen! Wir waren in den letzten Wochen sehr oft im Krabba-Nescht essen , weil es uns dort einfach sehr gefällt und das Essen einfach spitze ist. Die Bedienungen sind alle sehr freundlich und aufmerksam und das Essen einfach lecker und sehr frisch. Ich bin selbst gelernt Köchin und weiß also von was ich spreche :-) Wir fühlen uns bei jedem Besuch sehr Wohl und werden auch auf alle Fälle wieder kommen... Aber eines möchte ich noch loswerden: Wir waren vor einer Woche wieder zu besuch ( 14 Personen) und da ist mir dank unseres Nachbar-Tisches beinahe der Kragen geplatzt!!!!!!!! Der Herr am Nebentisch hat sich bei der jungen Kellnerin beschwert, dass sein Essen kalt war und der Rostbraten durch gewesen sei... Ich, VOLLBLUTGASTRONOMIN, habe den Mann schon beim Bestellen seiner Speise beobachtet, weil das genau die Gäste sind, weshalb wir einen Personalmangel in der Gastronomie haben... * Unhöflich * Unverschämt * Ungeduldig Aber zur Situation zurück: Die Kellnerin zeigte den Herrschaften den einzigsten freien Tisch ( Samstag Abend, Lokal voll, Gäste haben nicht reserviert...) Der Herr brummelte schon, weil er lieber im oberen Stock sitzen wollte. Die nette Bedienung, die ihm wirklich freundlich und bestürzt mitteilte, dass es leider sonst keinen freien Tisch gibt, fragte gleich im Anschluss, ob die Herrschaften etwas trinken möchten... Sehr unhöflich schnauzte der Herr die Bedienung an, dass er noch Zeit brauche, um zu Wählen. ( der Rest vom Tisch hat schon etwas Bestellt, da alle sehr durstig waren) Nach genau 5:27 Minuten kamen die Getränke der Anderen und die Bedienung fragte den Herren, ob er den gewählt hätte. Seine Antwort: " Nachdem Sie mich hier 30 Minuten lang ignoriert haben, habe ich natürlich gewählt!!!!" ( Den Andren Gästen am Tisch war es sichtlich Unangenehm, wie der Herr sich verhielt) Die Kellnerin ließ sich jedoch nicht angreifen und nahm es mit Humor ( genau richtig reagiert Kollegin :-) ) Als dann nach 23 Minuten das Essen kam, war der Meckerfritze rauchen... Nach 5 Minuten kam er wieder und hat seinen Rostbraten mit Käsespätzle gegessen. Die Bedienung war 3* am Tisch und hat gefragt, ob alles in Ordnung ist und ob alle zufrieden sind --> ALLE waren Glücklich... Ich schaute neugierig auf den Teller des "speziellen" Herren: Der Teller dampfte noch! Der Rostbraten perfekt gebraten, ein Träumchen, genau wie er Ihn bestellt hatte. Beim abräumen der Teller waren alle glücklich und Sie tranken alle noch einen Schnaps...manche bestellten sich noch ein Dessert. Auch da waren alle begeistert. Dann wollten Sie bezahlen: Der Herr zählte also die Getränke und Speisen auf, die er und seine Frau gegessen hatten... Sagt allerdings dazu: Der Rostbraten war kalt und durch, den bezahle er nicht...!!"! Alle Gäste an seinem Tisch verdrehten schon die Augen und redeten auf Ihn ein. ( Vor allem hat er beim Essen noch so geschwärmt von dem perfektem Rostbraten auf seinem Teller) Die Kellnerin, schon etwas genervt (ZURECHT!!!!!) erklärte Ihm, dass Sie 3 Mal am Tisch war und gefragt hat, ob alles in Ordnung wäre und er habe nichts gesagt. Der Herr schrie die Bedienung regelrecht an und ich überlegte mir, ob ich nicht etwas zu seinem unverschämten Verhalten sagen soll, aber die Kellnerin und seine Frau regelten die Situation souverän. Sie bezahlte und schnauzte Ihren Mann an, dass er seine "Schmarotzerische" Art hier nicht durchziehen kann... Muss er also öfters versuchen, den Preis zu reduzieren oder noch einen Schnaps/Kaffee abzustauben... A.......!!!!! (Ich hoffe, der Gast liest meinen Eintrag hier, er wird genau wissen, wen ich meine...) Liebe Kellnerin an diesem Abend: Bitte bleiben Sie wie Sie sind und machen Sie weiter so gut Ihren Job! Lassen Sie sich bitte nicht von solchen Gästen herunterziehen, es gibt zum Glück auch noch Gäste wie die Frau des Mannes... Solche Gäste sollten nicht Essen gehen dürfen, so jemanden braucht kein Lokal!!!!! Ach ja: Unser Essen war wie immer hervorragend und köstlich und wir werden wieder kommen und hoffen, dass die nette Kellnerin von diesem Abend noch dort arbeitet... :-)

Bewertung von Peter Nemeth von Sonntag, 09.10.2016 um 21:33 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Tolle, urige Atmosphäre. Essen war seeeehr lecker. Beste Blutwurst (Schlachtplatte) ever eaten....

Bewertung von Carmen Diosa von Sonntag, 02.10.2016 um 21:07 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Atmosphäre ist super... Aber wir warten seit über einer Stunde auf mein Schnitzel... Das akzeptier ich nicht einfach so! Mal schauen wann ich heute was bekomme!!!!

Bewertung von Anzug Anzug von Montag, 19.09.2016 um 08:30 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Noch nie soetwas erlebt! Wärend ich noch mit meiner Familie am essen war, wurden wir von einer Bedienung und einer sehr unfreundlichen Kundin gebeten doch bitte zu zahlen und zu gehen weil die nächten schon warten würden. Wir hatten den Tisch resaviert, waren Pünktlich da und hatten seit ca 30minuten unser Essen am Tisch! Als ich das verweigert hatte sollten wir an eine anderen Tisch sitzen, was ich natürlich auch nicht eingesehen hatte. Dies gieng dann noch einige Minuten so weiter (man bedenke wir waren immernoch am essen), bis andere Kunden das Lokal verlassen hatten und ein Platz fei war. Noch nie habe ich so etwas unverschämtes erlebt. Da werde ich beim Mc Donalds an einer Autobahnraststätte besser behandelt! Trotzdem positiv war: Essen war okay. Lokal ist nett anzusehen.

Bewertung von Tobias H. von Sonntag, 18.09.2016 um 09:19 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Rustikales Ambiente, super schwäbische Restaurant mit passender Hausmannskost, auch Bedienungen und Karte schwäbeln sehr. Wir waren zu 4. zu Gast und allen hat es hervorragend geschmeckt. Wichtig ist eine Tischreservierung vorab, vor allem am Wochenende.

Bewertung von Jura L. von Dienstag, 23.08.2016 um 22:39 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Tolles Ambiente alles im Rustikalen Stiel und außergewöhnlich. Die Bedingung war sehr freundlich. Das Essen war sehr lecker und hatte ein gutes Preis Leistungsverhältnis. Ist Familien freundlich. Man kann mit EC-Karte bezahlen.

Bewertung von Manuel Spencer von Samstag, 13.08.2016 um 20:13 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Samstags zu wenig Personal 2 Stunden auf das essen gewartet und eine Stunde in der Sonne gesessen ohne dass mir mein trinken serviert wurde.... Nie wieder

Bewertung von Rudolf Weynen von Freitag, 01.07.2016 um 20:51 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Tolles Ambiente, Bedienung super schnell und freundlich, vom kochen jedoch aus meiner Sicht keine Ahnung. Der erste Rostbraten war komplett durch, also eine Schuhsohle, der zweite Rostbraten, trotz Ansage einer Dame die mir sagte es wären 3 ausgebildete Köche anwesend, war fast roh. Da ich Hobbykoch bin: Rostbraten anbraten, ca. 1,5 Min bei starker Hitze, wenden, weitere 1,5 Min braten, aus der Pfanne nehmen und bei 80 Grad in den Konverter schieben, sollte kein Konverter da sein reicht auch ein Backofen. Ganz wichtig: Das Fleisch sollte beim anbraten Zimmertemparatur haben und ich könnte wetten, dass das nicht der Fall war. Mein Nachtisch war hervorrgend, hausgemachter Joghurt mit Beeren vom Sommer, der Nachtisch meines Freundes ist im Kirschwasser ertrunken, im übrigen war sein Rostbraten auch vollkommen durch, er hat sich aber nicht getraut etwas zu sagen. Ich denke jeder Hobbykoch aus den Kochserien im Fernsehen bekommt das besser hin. Für das Geld mache ich ein tolles Rib-Eye Steak auf meinem Weber Grill in US Qualität, oder in der Qualität " Dry Age " die der Metzger Kissinger in Tübingen anbietet.

Bewertung von Johann Pittenauer von Sonntag, 19.06.2016 um 16:45 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Empfehlenswert für alle die gut essen wollen

Bewertung von Markus Rahmig von Freitag, 17.06.2016 um 20:34 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Gute regionale Küche

Bewertung von Kla Ro von Samstag, 28.05.2016 um 08:23 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Schweinshaxe mit Sauerkraut, Kellerbier vom Faß und einen hauseigen hergestellten Whisky sehr zu empfehlen. Bedienung schnell, freundlich. Preiswert und lecker.

Bewertung von Noah von Montag, 23.05.2016 um 22:42 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Sehr edüllisch aber oft auch voll und laut

Bewertung von Mark Em von Freitag, 01.01.2016 um 17:35 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Meine Kinder lieben es!

Bewertung von Vanessa Isso von Sonntag, 22.11.2015 um 16:47 Uhr

Bewertung: 5 (5)

sehr gemütliche Atmosphäre und super leckeres Essen. Wirklich Top

Bewertung von Marcus Kugler von Sonntag, 03.05.2015 um 14:53 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Hatte Lendchenpfanne mit Champion-Rahm Soße und hausgemachte Spätzle. Der Salat war ok. Soße und Spätzle auch...die Lendchen ein bisschen fad. Wäre mehr Soße dabei gewesen wäre das aber überhaupt kein Problem gewesen... naja bin halt Schwabe... da müssen die Spätzle schwimmen :) Bedienung war flott und auch aufs Essen mußten man nicht lange warten... Preise sind moderat... Einrichtung sollte man gesehen haben... immer wieder entdeckt man Kleinigkeiten die mit viel Liebe zum Detail arrangiert sind. Ganz toll finde ich den Baum in der Mitte und die Brücke die die einzelnen Ebenen miteinander verbindet...

Bewertung von Thomas Bauer von Montag, 27.04.2015 um 11:55 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Das Krabba-Nescht hat ein tolles Ambiente, ist schön urig und sehr gemütlich. Leider haben wir zum wiederholten male (das 3.mal) schlechte Erfahrungen mit dem Essen gemacht. Diesesmal: Zwiebelrostbraten (medium bestellt) war innen komplett roh, auch das Ersatzessen war nicht richtig gebraten, zudem geschmacklich kein Highlight und Zäh .., eher unterer Durchschnitt. Beim Rausgehen habe ich einen anderen Gast beobachtet der auch seinen Zwiebelrostbraten unangetastet zurückgehen ließ ... Das war endgültig das letzte mal das wir da waren, leider ...

Bewertung von toby lang von Freitag, 25.07.2014 um 13:52 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Ambiente hui, essen pfui. Wir hatten in der Haxe 2 gegrillte Fliegen! Sowas darf nicht passieren. Wenigsten hat die Kellnerin besonnen reagiert.

Adresse vom Restaurant Krabba-Nescht