Gasthof Lamm Tisch reservieren - Restaurant Gasthof Lamm in Berglen
4.3 10
Hohensteinstraße 5 Berglen Baden-Württemberg 73663
07181 76791

Tisch reservieren - Restaurant Gasthof Lamm in Berglen

Adresse:

Gasthof Lamm
Hohensteinstraße 5
73663 Berglen

Kontakt:

Telefon: 07181 76791
Webseite: http://www.lamm-birkenweissbuch.de/

Speisen:


Deutsch

Reservierung:

Gasthof Lamm hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Gasthof Lamm

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4.3 (4.3)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von indydrjones1 von Samstag, 29.10.2016 um 19:49 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir haben das Restaurant eher durch Zufall entdeckt. Und wir möchten sagen: absolute Spitze. Schwäbische Gerichte, geschmacklich 1A, große Portionen, optisch auch sehr schön angerichtet...Und dazu noch freundlicher Service in schöner Atmosphäre. Fazit: sehr zu empfehlen, rundum gelungene Sache, wir werden wieder hingehen.

Bewertung von Martin R von Mittwoch, 07.09.2016 um 18:13 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Ich hätte auf meinen Arbeitskollegen aus Oppenweiler hören sollen DER GEHT SHON SEIT JAHREN nicht mehr in s Lamm ``Dem Wirt läuft der Rotz die backen hinauf`` ; der hat es nicht mehr nötig sich um jeden einzelnen Gast zu kümmern Aber der reihe nach meine Familie wollte am 24 .9. mit ca 8-10 Personen eine Feier abhalten und gut essen da war schnell das Lamm in Birkenweisbuch bzw die Rose in Asperglen ausgemacht am Freitag waren wir zum Testessen im Lamm; alles soweit I.O. ; alles in Ordnung[ und ich habe noch 3€ Trinkgeld gegeben; im Nachhinein bereue ich es....... daraufhin haben wir uns entschieden die Feier im Lamm abzuhalten, also auf zum Reservieren am Mo. früh angerufen keiner da; ja ist ja auch nicht offen klar dann am Dienstagabend den 6.9 angerufen die ´´freundliche Frauenstimme`` wusste am Telefon eigentlich nicht und nach langem nachdenken und Rücksprache immer noch nicht ob in 2 1/2 Wochen für 8 Personen was noch frei ist mmmmhhhh, es war 21:30 nach langem hin und her; ich hatte mir eigendlich eine resevierung einfacher vorgestellt!! hat sie mir zugesichert das ich auf dem Handy bis 22 Uhr Rückmeldung bekomme ja oder nein es hat keiner zurückgerufen!!!!!!!!!!!!! um 22:15 habe ich dann noch mal angerufen; jetzt eine Männerstimme; der gleich Ablauf weis nicht ob noch was frei; kann nicht sagen ob das noch geht usw und so fort man muß doch als Wirt wissen ob ich Gästen zusagen kann oder nicht keine klare Aussage dann wurde er auch noch am Telefon Patzig und Pampig eienm Gast gegenüber....... was mir einfällt abends anzurufen und nach eine Reservierung zu fragen sie habe das Haus voll usw; wieder keine Aussage ja oder nein Letztendlich: muss ich im Lamm ein halbes Jahr vorher anrufen und zu Reservieren oder was Ich kann nur jedem empfehlen das Lamm in Birkenweisbuch zu meiden geht in die Rose nach Aspeglen bzw Degenhof Winnenden Degenhof Wir gehen jetzt in die Rose nach Aspeglen, da ist auch der Rostbraten besser und der freut sich über 300€ Umsatz Ja Lamm so kann man sich die Gäste vergraulen; aber ihr habt es ja nicht nötig bei euch läuft der Rotz die Backen hoch wie im schwäbische gesagt wird siehe ganz oben

Bewertung von Peter Spoljaric von Dienstag, 16.08.2016 um 10:13 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Super Rostbraten!! und schöner Biergarten!

Bewertung von Cry Baby von Dienstag, 31.05.2016 um 20:38 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Essen war unglaublich lecker , waren mit der ganzen Familie dort jeder hat was anderes bestellt alle waren super zufrieden Preise stimmen und die Bedienung super freundlich jederzeit wieder

Bewertung von Armin Stoppel von Sonntag, 14.02.2016 um 21:16 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Einfach gmiadlich ond Super lecker

Bewertung von Klaus Koberstein von Dienstag, 03.11.2015 um 16:09 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Gemütlicher und gut bürgerlicher Landgasthof. Das Essen kann wirklich als extrem gut bezeichnet werden. Service und Freundlichkeit sind ebenso kaum zu übertreffen. Kann man jederzeit guten Gewissens weiterempfehlen.

Bewertung von Bilal Derda von Mittwoch, 07.01.2015 um 17:38 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Service = top Qualität = top Preis Leistung = top Immer wieder gerne.

Bewertung von Rainer Schreiber von Freitag, 05.12.2014 um 22:26 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ich habe mir überlegt, diesen Gasthof schlecht zu bewerten, um künftig vielleicht einfacher Platz zu bekommen. Aber bei einem so erstklassigen Landgasthof wäre dies gewiss unangemessen. Es ist kein Wunder, dass das Lokal stets sehr gut besucht ist. Hervorragende schwäbische Küche bei sicher nicht überteuertem Preis. Auch wenn der Service sicher nicht überbesetzt ist, so waren die Wartezeiten dennoch ok. Und überaus freundlich wurden wir obendrein noch bedient. Die Krönung war: Als wir schon am gehen waren, da hat uns der Wirt noch zur Theke gelotst und hat uns noch auf einen Digestif eingeladen. Wir kommen ganz bestimmt wieder!

Bewertung von Anita Wenz von Sonntag, 11.05.2014 um 20:16 Uhr

Bewertung: 5 (5)

SUPER! Ich war im Winter auf einer größeren Feier das erste Mal. Da es toll war, ging es nun das zweite Mal hin - hat sich bestätigt! Netter Service, leckeres Essen & liebevoll her-/eingerichtet.

Bewertung von envoguerubberduck von Sonntag, 20.04.2014 um 21:46 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Hatte mich eigentlich schon länger auf diesen Besuch gefreut, doch leider sind wir völlig enttäuscht vom Service und teils leidet die Qualität vom Essen mittlerweile sehr. Nun aber der Reihe nach. Der Empfang war nett, jedoch merkte man schnell das zwei Bedienungen für einen komplett vollen Gastraum einfach zu wenig sind. Statt Bitter Lemon pur, gab es Bitter Lemon Schorle, statt kleinem Apfelschorle ein großes Apfelschorle usw. Ok, sehen wir einmal darüber hinweg. Sollte aber trotzdem nicht vorkommen. Die Bestellung vom Essen wurde zeitnah aufgenommen und in einer angemessenen Zeit umgesetzt. Leider war die Qualität nicht wirklich gut. Jägerschnitzel konnte man kaum essen. Fleisch war mehr als nur zäh. Einfach schlechte Qualität. Normales Schnitzel war bei manchen Personen am Tisch top, bei wieder anderen flopp. Rinderfilet war schön medium, die Bratkartoffeln jedoch völlig verbraten und einfach nur noch hart und dunkel braun. Höhepunkt war dann aber die Nachspeise. Drei verschiedene Karten wurden gereicht, in keiner stimmten die Preise mit den Hauptspeisekarte überein. Alle hatten andere Preise. Später reklamierten wir dies, weil es uns bei der Bestellung nicht aufgefallen war. Außer einem blöden Kommentar der Bedienung gab es leider keine Entschuldigung. ECHT SCHWACH, vorallem dann, wenn es am Vortag wohl auch schon passiert ist. Sollte ja nicht zu viel verlangt sein, dass die Speisekarten alle den selben Inhalt haben, vorallem im Zeitalter der heutigen PC´s, wäre dies nur ein kleinder Klick. Im Gegenteil, die Karte landete wieder auf dem üblichen Haufen und ging an den nächsten Tisch. So stellt man sich Service und Kundenfreundlichkeit sicherlich nicht vor. Sicherlich unser letzter Besuch. HÖHEPUNKT DES GANZEN: Nachdem ich freundlich die Damen und Herren auf deren Fehler, per Email, hingewiesen habe, bekam ich wenige Tage später einen Brief mit lebenslangem Hausverbot. So stellt man sich Kundenfreundlichkeit vor !!!! Auf Kritik mit Hausverbot reagieren. Klasse. Servicewüste Gasthof Lamm....

Adresse vom Restaurant Gasthof Lamm


Weitere Restaurants - Deutsch essen in Berglen