Regenbogen Bad Liebenzell Tisch reservieren - Restaurant Regenbogen Bad Liebenzell in Bad Liebenzell
4.2 5
Pforzheimer Straße 34 Bad Liebenzell Baden-Württemberg 75378
0431 2372370

Tisch reservieren - Restaurant Regenbogen Bad Liebenzell in Bad Liebenzell

Adresse:

Regenbogen Bad Liebenzell
Pforzheimer Straße 34
75378 Bad Liebenzell

Kontakt:

Telefon: 0431 2372370
Webseite: http://www.regenbogen.ag/

Speisen:


Deutsch

Reservierung:

Regenbogen Bad Liebenzell hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Regenbogen Bad Liebenzell

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4.2 (4.2)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Sweety Romance von Donnerstag, 25.12.2014 um 08:43 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr gut. Wir waren jetzt schon 2× 3 Wochen dort und es wird nie langweilig. Kostenlos ins Freibad ist einfach perfekt. Mittags Grillen und dann ab ins Freibad:-). Es ist wirklich super da! #wunderschön

Bewertung von Michael Ekman von Montag, 28.07.2014 um 19:05 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Durch Zufall den Platz entdeckt! Wir wollten nahe an Stuttgart aber dennoch ruhig ein paar Tage verbringen. Der Platz liegt sehr idyllisch in einem Tal. Die Straße hat uns nicht gestört. Besonders gut gefallen hat uns das kleine Freibad mit direktem Zugang vom Campingplatz. Hier kann man bei schönem Wetter die Tage genießen. Spielplatz ist vorhanden. Der Check-Inn war freundlich. Duschen sind ok. Durch die Hecken zwischen den Plätzen ist Privatsphäre gegeven. Wir haben uns sehr wohl gefühlt. Vielen Dank und bis bald!

Bewertung von Laura Malik von Donnerstag, 01.11.2012 um 15:39 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Mich hat gestört, das das Sanitärgebäude gereinigt wurde, und das andere Sanitärgebäude geschlossen war! AUßer dem finde ich die Hecken zu kurz und mich stört unter anderem das die Mittagsruhe nicht eingehalten wird, nicht nur von anderen Campern, sondern auch von den Mitarbeitern, die um 13 Uhr Mittag anfangen Rassen zu mähen und weiters. Gefallen hat mir das Freibad und das Sanitärgebäude 1.

Bewertung von Ein Google-Nutzer von Montag, 06.08.2012 um 03:23 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Liebenzell nicht gefallen hat. Investitionen benötigen immer etwas Zeit. Darum freuen wir uns sehr, dass sich innerhalb des letzten Jahres viel getan hat in unserer Anlage in Bad Liebenzell. Im Mai wurde das neue Sanitärgebäude fertig gestellt, das zur „Urlaubsmeile“ im Juni feierlich eingeweiht wurde. Auch Familienbäder sind nun buchbar, die viel Komfort und individuellen Freiraum bieten. Ein solches Familienbad gehört dem Gast während seines Aufenthalts allein, ist abschließbar und mit Dusche, WC, Waschbecken, großem Spiegel und Ablagen ausgestattet. Außerdem achten wir darauf, dass die Sanitäranlagen mehrmals täglich gereinigt werden. Ein Biergarten und ein Marktplatz mit Eventbühne gehören ebenso zu den Neuerungen. Da wir in diesem Jahr unser 20-jähriges Jubiläum feiern, werden diverse Veranstaltungen und Shows stattfinden. Ein Besuch in Bad Liebenzell lohnt sich also auf alle Fälle!

Bewertung von Tanja Beynon von Montag, 30.07.2012 um 12:15 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Hallo, bin seit gestern aus dem Regenbogencamp Bad Liebenzell zurück und bin dermassen begeistert, daß ich hier auch mal meine Erfahrungen schildern möchte. Das Camp ist sehr gut ausgeschildert und man findet es auf Anhieb, daß Personal ist superfreundlich und in unmittelbarer Nähe ist zu einem das städtische Freibad und zum anderen in gerad mal drei Minuten Fußweg zur rechten ein Netto mit Bäcker und zur linken ein Lidl mit Bäcker und Metzger. In 10 Minuten ist man beim Bahnhof und erhält während der Zeit des Aufenthaltes umsonst eine Gästekarte die einen die Benutzung der Kulturbahn erlaubt, mit der man zwischen Pforzheim und Tübingen so oft wie man will hin und her gondeln kann, um sich die Umgebung anzuschauen. Das Auto braucht man also insofern nur, um hinzukommen... Wir waren mit fünf Personen für 8 Tage da und haben inklusive Kurtaxe und auch später noch weiter aufgeführten Service unglaublich günstige 220 Euro bezahlt!! Wohlgemerkt inklusive Kurtaxe, freiem Eintritt ins Freibad, Nutzung der Kulturbahn, Kinderanimation im Camp und das alles zur Hauptsaison!! Sanitärgebäude sind es mittlerweile drei an der Zahl und ich mußte nicht einmal für die Dusche oder Toilette anstehen (duschen ist übrigens auch im Preis enthalten, ebenso Müll etc., wir hatten bloß keinen Strom zugebucht, da wir Gaskartuschen für Licht und Kochen hatten und wir für unseren Wasserkocher die bestehende Camperküche nutzen konnten). Mein Mann hingegen hatte schon mal die ein oder andere Wartezeit, ist dann aber einfach zu den Duschen des Freibades gegangen. Abgesehen von dem ein oder anderen Wasserfleck (schließlich ist es ja im Dauergebrauch) waren die sanitären Anlagen in einem einwandfreien Zustand und selbst hohen Ansprüchen gerecht. Die Kinder haben den ganzen Tag im freien gespielt, Spielkameraden gab es ja zu Hauf... und spätestens nach einem Tag in der Kinderanimation war bei meinem Teenager auch das Eis gebrochen. Gut fand ich auch die etwas verkürzten Ruhezeiten ( Nachtruhe erst ab 23 Uhr und Mittagszeit von 12-14 Uhr). Dies entsprach den sich natürlich einstellenden Spielbedarf meines Nachwuchses und duschen war dann Gott sei Dank auch mal nach 22 Uhr drin. Danach war das Camp auch wirklich mucksmäuschenstill und bis morgens um 8 hörte und sah man niemanden. Die Zeit konnt man ab sieben dann entweder für die Morgendusche oder für´s Frühschwimmen im Freibad nutzen... Neben dem Bad gab es auch einen Spiel/Aufenthaltsraum, eine Spülküche, einen immer zugänglichen auch kostenfreien Gefrierschrank zum Kühlakkus "aufladen",einen feinen Abenteuerspielplatz und extra zubuchbare "Familienbäder". Wir hatten einen fantastischen Urlaub, die Kinder hatten extrem viel Spaß und die Umgebung mit der Landesgartenschau in Nagold (mit Spielmöglichkeiten für Kinder und reizvoller Umgebung die seinesgleichen suchen), den mittelalterlichen Städtchen und dem naturlandschaftlich reizvollen Umland gab jedem Tag etwas Neues zu entdecken. Hinter dem Campingplatz führt übrigens ein Weg entlang des Flußes Nagold in Richtung Bahn und Kurpark mit zwei weiteren Spielplätzen auf dem Weg....Supersupersuper! Unbedingt HINFAHREN!!

Adresse vom Restaurant Regenbogen Bad Liebenzell